Iphone update herunterladen

* Das Upgrade auf die neueste Version der iOS- oder iPadOS-Software bietet die neuesten Funktionen, Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Nicht alle Funktionen sind auf allen Geräten oder in allen Regionen verfügbar. Die Batterie- und Systemleistung kann durch viele Faktoren beeinflusst werden, einschließlich der Netzwerkbedingungen und der individuellen Nutzung; Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. Apple hat iOS 13.5.1 für das iPhone veröffentlicht. Diese Version von iOS bringt eine Reihe von “wichtigen Sicherheitsupdates” nach der Veröffentlichung von iOS 13.5, die unter anderem Apple und Googles Expositionsbenachrichtigungs-API eingeführt. Das nächste Update für Apple-Handys, iOS 13.5, ist da – und das neueste iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und iPhone 11 sind nicht die einzigen, die von der Betriebssystem-Aktualisierung profitieren werden. So erhalten Sie iOS 13 auf Ihrem iPhone. Wie von einer iOS-Beta auf die offizielle Version zu aktualisieren Alle neuen Funktionen von iOS 11 sind ziemlich gut durchdacht und sorgen für eine viel bessere Tablet-Erfahrung, und es gibt wenig Grund für iPhone-Nutzer, die aktualisieren können, um dies nicht zu tun. Vor allem iPad Pro-Nutzer werden eine Vielzahl von Funktionen genießen, die die Verwendung des Tablet-Stifts sowohl schneller als auch flexibler machen.

Es muss jedoch festgestellt werden, dass das iPhone 5 und 5C nicht mit iOS 11 kompatibel sind, und obwohl sie immer noch funktionsfähig sind, werden sie nicht an iOS 10 vorbeigehen. Darüber hinaus werden einige ältere iPad-Modelle nicht in der Lage sein, die neue Split-Screen-Multitasking-Funktion zu handhaben. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät iOS 13 ausführen kann. Während Apple für die Unterstützung älterer Geräte mit neuen Software-Updates bekannt ist, erhielten einige ältere iPhones, die für iOS 12 in Frage kamen, kein iOS 13. Die folgenden iPod Touch und iPhones unterstützen iOS 13: Apple hat iOS 12.4.2 für iPhones und iPads veröffentlicht, die nicht auf iOS 13 aktualisiert werden können. Dieses Update ist für das iPhone 5s, iPhone 6 und iPhon 6 Plus sowie das iPad Air, iPad mini 2 und iPad mini 3 verfügbar. Auch wenn dies für eine Version von iOS 12 ist, bleiben die Update-Anweisungen die gleichen wie iOS 13, so dass Sie sie unten folgen können. Apple hat iOS 13.1.2 für das iPhone veröffentlicht. Dieses Update behebt mehrere Fehler, darunter einige, die im iCloud-Backup-Prozess gefunden wurden, die Kamera öffnen und versuchen, Verknüpfungen mit HomePod zu verwenden. Apple hat iOS 13.2 für das iPhone veröffentlicht. Dieses Update stellt Apples neue Deep Fusion-Technik mit Maschinell-Lernfähigkeit in die Kamera-App ein, bietet Siri die Möglichkeit, eingehende SMS und iMessages anzukündigen und zu lesen, wenn Sie AirPods oder Powerbeats Pro tragen, neue Datenschutzeinstellungen für Siri und vieles mehr. Sie können Ihr iPhone oder iPod Touch mit Apples iCloud oder durch Verbinden Ihres Geräts mit einem Mac oder PC über iTunes aktualisieren.

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.